Prozessstoffe, die Maßstäbe setzen

Die Abschrecköle, Polymer-Abschreckmittel, Spezialreiniger, Korrosionsschutzmittel und Härteschutzmittel der Firmengruppe sind heute in zahlreichen Branchen unverzichtbar bei der Wärmebehandlung von Stahl. Unsere Prozessstoffe unterstützen nicht nur qualitativ hochwertige Wärmebehandlungsprozesse und lösen anwendungstechnische Problemstellungen. Sie setzen Maßstäbe hinsichtlich Qualität, Reproduzierbarkeit und Prozesssicherheit in der Härterei.

Aufgrund ihrer außerordentlichen Stabilität sind unsere Produkte zudem besonders ressourcenschonend: sie gewährleisten höchste Standzeiten sowie einen geringen Verbrauch.

Produktübersicht

Unsere Abschrecköle

Die gewählte Konzeption unserer Hochleistungs-Abschrecköle gewährleistet eine außergewöhnlich hohe Produktstabilität: Abschrecköle von Burgdorf erfahren bei sachgemäßer Anwendung keine nennenswerte Veränderung und verfügen daher praktisch über eine unbegrenzte Lebensdauer. Das Abschrecköl muss bei sachgemäßer Anwendung nicht in bestimmten Zeitabständen ausgetauscht oder erneuert bzw. durch Wirkstoffzugabe in seinen Eigenschaften wieder eingestellt werden.

Die besonders hohe thermische Stabilität unserer Hochleistungs-Abschrecköle wird durch eine vergleichsweise hohe Flammpunktlage bestätigt. Sie führt zu einer außerordentlichen Verdampfungsfestigkeit – mit den Vorteilen einer geringeren Öldampfentwicklung und einer Reduzierung der Verdampfungsverluste.

Gleichzeitig sichert die niedrige Viskosität unserer Hochleistungs-Abschrecköle eine gute Durchströmung von Chargen. Die Ergebnisse der Wärmebehandlung bleiben dadurch gleichmäßig und reproduzierbar, der Austragverlust reduziert sich, und die wärmebehandelten Bauteile sind besser abwaschbar.

In Summe lässt sich, dank unserer Hochleistungs-Abschrecköle, der Abschreckmittelverbrauch deutlich minimieren, was nicht nur die Umwelt schont, sondern auch die Prozesskosten verringert.

 

Hochleistungs-Abschrecköle mit sehr schneller Abschreckwirkung

Hochleistungs-Abschrecköle mit schneller Abschreckwirkung

Abschrecköle mit sehr verzugsarmer Abschreckwirkung

Heißbad-Abschrecköle

Hochleistungs-Vakuum-Abschrecköle

 

Unsere Polymer-Abschreckmittel

Mit der Entwicklung unserer bor- und formaldehydfreien Polymer-Abschreckmittel setzen wir ein deutliches Zeichen für den Arbeits- und Umweltschutz. Mit dieser neuen Generation von Polymer-Abschreckmitteln erzielen wir eine nochmals verbesserte Produktstabilität, eine verbesserte Korrosionsschutzwirkung, geringere Schaumneigung und vor allem eine deutlich geringere Rückstandsbildung und Klebrigkeit auf den Bauteiloberflächen und der Anlage.

Dadurch erhöht sich die Produkteinsatzzeit spürbar. Gleichzeitig reduziert sich sowohl der Aufwand für Badpflegemaßnahmen als auch die Erfordernis, Additive zuzugeben – das bedeutet geringere Kosten für Neuansatz und Nachfüllbedarf

 

Polymer-Abschreckmittel

Unsere Spezialreiniger

Unsere leistungsstarken Spezialreiniger für die Abreinigung von unterschiedlichen Prozessstoffen vor sowie von Abschreckmitteln nach der Wärmebehandlung zeichnen sich durch eine hohe Demulgierwirkung und Reinigungsleistung aus.

Die angewandte Formulierung der Produkte gewährleistet einen höchstmöglichen Wirkungsgrad bei vergleichsweise geringen Einsatzkonzentrationen. Darüber hinaus werden dadurch außergewöhnlich hohe Badstandzeiten möglich, die durch gezielte Zugabe von abgestimmten Zusatzstoffen sogar noch weiter verbessert werden kann.

Dadurch reduziert sich der Reinigerbedarf; die Aufwände für Badpflege und Neuansätze inklusive der hierfür erforderlichen Kosten werden auf ein ressourcenschonendes Mindestmaß reduziert.

 

Spezialreiniger

Unsere Härteschutzmittel

Aufkohlungs- und Nitrierprozesse basieren auf der thermochemischen Diffusion von Kohlenstoff und/oder Stickstoff in die Randschicht wärmebehandelter Bauteile. Unsere Härteschutzmittel schützen hochwertige und komplexe Bauteile vor der Wärmebehandlung in definierten Bereichen zuverlässig gegen diese Diffusion.

Nachfolgende Bearbeitungsschritte wie z. B. eine spanende Bearbeitung, Verformung oder Schweißprozesse werden dadurch erst ermöglicht. Auch zur Minimierung der Rissgefahr beim Richten und zum Schutz von Gewindespitzen oder Einstichen werden unsere Härteschutzmittel erfolgreich eingesetzt.

Unsere Härteschutzmittel für das Aufkohlen, Gasnitrieren, Nitrocarburieren,  Plasma- und Pulsplasmanitrieren sowie für das Glühen gewährleisten während des Wärmebehandlungsprozesses eine zuverlässige, gasdichte Schicht. Die Applikation kann mittels Streichen, Tauchen, Spritzen, Ausfließen/Auspressen, Tamponieren/Stempeln oder mit individuell auf die kundenspezifische Anforderung zugeschnittenen Sonderverfahren erfolgen.

Die unübertroffen hohe Produktqualität gewährleistet eine zuverlässige Schutzwirkung sowie eine besonders wirtschaftliche und ressourcensparende Anwendung. Zur individuellen Einstellung der Produktkonsistenz beim Kunden stellen wir außerdem Spezialverdünner zur Verfügung – immer abgestimmt auf das jeweilige Produkt.

 

Härteschutzmittel

Unsere Korrosions­schutzmittel

Unsere leistungsstarken Korrosionsschutzmittel sind exakt auf die Erfordernisse in der Stahlhärtung abgestimmt. Sie erfüllen höchste Ansprüche an den temporären Korrosionschutz nach dem Abschrecken, bieten eine sehr gute Schutzwirkung für die Zwischen- und Langzeitlagerung und ermöglichen einen besonders zuverlässigen und widerstandsfähigen Korrosionsschutzfilm für den nachfolgenden Transport.

Unsere Korrosionschutzprodukte basieren auf dem aktuellsten Entwicklungsstand und  berücksichtigen in besonderem Maße die gestiegenen Anforderungen der Automobil- und Zuliefererindustrie hinsichtlich einer zuverlässigen Schutzwirkung. Sie sind besonders ergiebig, bewirken einen niedrigen spezifischen Verbrauch und hinterlassen einen lediglich dünnen und leicht entfernbaren schützenden Film. Durch ihre besonders geruchsarme Produktkonzeption werden auch die Anforderungen an den Arbeitsschutz problemlos erfüllt.

 

Korrosionsschutzmittel